Am Samstag (23.11.) trat unsere erste Mannschaft zum Auswärtsspiel in Schalke an. Aus früheren Begegnungen wussten wir, dass die Aufgabe in Schalke immer schwierig wird und wir dort noch nie so richtig gut aussahen. Da machte es das Ganze noch komplizierter, dass 3 Spieler aus der Ersten fehlten. Die die kämpferische Leistung war einfach großartig, man gewann am Ende mit 9-5. Überragend agierten hier Bednarz, Gröhlich und Kreutzer, die allesamt ungeschlagen blieben. Insgesamt konnten wir 5 von 7 5-Satz-Spielen gewinnen, was unsere Nervenstärke bewies. Vorherige Woche sah es noch anders, als wir 5 von 6 5-Satz-Spielen verloren hatten, am Ende aber dennoch gewinnen konnten. Damit halten wir den 3. Platz und treten somit nächste Woche zum letzten Heimspiel gegen Preußen Lünen 2 an. Hier sollten wir möglichst in vollständiger Aufstellung agieren, um etwas Zählbares mitzunehmen, da der Gegner sehr wahrscheinlich komplett antreten wird.

Einzel: Schary 1-1; Bednarz 2-0; Kensy 0-2; Gröhlich 2-0; Kreutzer 2-0; Schneider, W. 0-1

Doppel: Schary/Bednarz 1-0; Kensy/Schneider 0-1; Gröhlich/Kreutzer 1-0

 

du hast keine Berechtigung einen Kommentar zu hinterlassen