In Bestbesetzung bezwang das SuS-Team den Tabellenführer in Walstedde mit 6:4. Der Gast aus Oberaden konnte zunächst die beiden Doppel ausgeglichen gestalten - das Doppel 2 mit A.Knepper/F.Johne behielt hier mit 3:2-Sätzen die Oberhand. Mit seinen beiden Siegen im oberen Paarkreuz blieb U.Ostermann nun bereits in 10 Einzeln hintereinander ungeschlagen. M.Thoms, der in der Rückrunde neu ins Team gekommen ist, war der Trainingsrückstand anzumerken - er verlor an diesem Abend beide Einzel. A.Knepper, auch neu ins Team gerückt, konnte dies mit seinen beiden Siegen jedoch ausgleichen, so dass der weitere Sieg von F.Johne gegen die gegnerische Platte 3 den Gesamtsieg für das Team bedeutete.

Doppel 1: M.Thoms/U.Ostermann 0:1  -  Doppel 2: A.Knepper/F.Johne 1:0

Einzel: M.Thoms 0:2 - U.Ostermann 2:0 - A.Knepper 2:0 - F.Johne 1:1   

du hast keine Berechtigung einen Kommentar zu hinterlassen