Nach den beiden klar verlorenen Doppeln zu Beginn des Spiels stand das SuS-Team bei seinem Gastspiel in Werne frühzeitig mit dem Rücken zur Wand. Als R.Grundner das erste Einzel des Abends auch noch verlor, sah es bedenklich aus. Nach dem ersten Sieg für den SuS durch M.Weischenberg folgte postwendend eine Niederlage von Car.Schlüchter. Doch das Team steckte nicht auf. Spielführer Mau.Hüttner setzte nun ein Zeichen mit seinen beiden Siegen und blieb damit als einziger Spieler im Einzel an diesem Abend ungeschlagen. Da auch R.Grundner und Car.Schlüchter siegten - bei noch einer zwischenzeitlichen Niederlage von M.Weischenberg gegen die starke Nr. 1 aus Werne - gelang dann doch noch ein Remis.

Doppel 1: M.Weischenberg/R.Grundner 0:1  - Doppel 2: Mau.Hüttner/Car.Schlüchter 0:1

Einzel: M.Weischenberg 1:1 - R.Grundner 1:1 - Mau.Hüttner 2:0 - Car.Schlüchter 1:1

du hast keine Berechtigung einen Kommentar zu hinterlassen