Eine sehr starke Leistung bot das SuS-Team bei seinem Gastspiel in Südkirchen. Nach dem gelungenen Start mit 2 Siegen in den Doppeln legte das obere Paarkreuz direkt nach. M.Thoms und U.Ostermann hielten sich hier schadlos und gewannen beide Einzel verdient. Als Ergänzungsspieler V.Kowalski dann anschließend noch einen der besten Spieler der Klasse im unteren Paarkreuz besiegte fiel die anschließende Niederlage von F.Johne nicht ins Gewicht. M.Thoms, der im Gegensatz zu seinem ersten Meisterschaftsspiel im positiven Sinne nicht wieder zu erkennen war, gewann auch sein zweites Einzel überzeugend. Etwas überraschend verlor dann U.Ostermann sein Spiel gegen den Südkirchener Routinier an Platte 2 - damit ging eine überragende Serie von 11 Siegen in ununterbrochener Reihenfolge zu Ende. F.Johne spielte in seinem zweiten Match an diesem Abend groß auf und gewann überlegen gegen die Südkirchener Nr. 3. In einem wahren 5 Satz-Krimi besiegte V.Kowalski seinen Kontrahenten im letzten Spiel des Abends und sorgte damit für die vor dem Spiel nicht vorhersehbaren 4 Punkte für die Mannschaft.

Doppel 1: M.Thoms/U.Ostermann 1:0  -  Doppel 2: F.Johne/V.Kowalski 1:0

Einzel: M.Thoms 2:0 - U.Ostermann 1:1 - F.Johne 1:1 - V.Kowalski 2:0

du hast keine Berechtigung einen Kommentar zu hinterlassen