Am Freitag (28.02.) trat die Zweite zum Heimspiel gegen Herbern an. Mit einem klaren 3-9 endete die Partie. Trotz fast kompletter Aufstellung wollte einfach nichts gelingen, obwohl man komplett jeden Gegner ärgern kann. In den nächsten Spielen sollen wieder Punkte eingefahren werden, um im Mittelfeld zu bleiben.

Einzel: Kreutzer 0-2; Schneider, C. 1-1; Hühmer, R. 1-1; Hühmer, U. 0-1; Welter 0-1; Bornholt 0-1

Doppel: Kreutzer/Schneider 1-0; Hühmer, R./Bornholt 0-1; Hühmer, U./Welter 0-1

 

du hast keine Berechtigung einen Kommentar zu hinterlassen