Im ersten (vorgezogenen) Meisterschaftsspiel gelang dem neu formierten SuS-Team in eigener Halle ein Kantersieg. Der Gast aus Herbern war gegen das hoch motivierte SuS-Quartett chancenlos und unterlag ohne einen einzigen Satzgewinn mit 0:8. Mit diesem Ergebnis wurden die ersten 4 Punkte in der Saison eingefahren und die Tabellenführung übernommen, die sicherlich auch nach dem ersten Spieltag mit allen durchgeführten Spielen noch Bestand haben müßte. Schon im nächsten Spiel dürften die Trauben aber wesentlich höher hängen.

Einzel: 1. Gröhlich, U. 2:0 - 2. Grundner, R. 2:0 - 3. Hüttner, Mau. 2:0 - 4. Schlüchter, Car. 2:0

 

du hast keine Berechtigung einen Kommentar zu hinterlassen