Bei seinem Gastspiel in Datteln bewies das SuS-Team enorme Nervenstärke: 5 der 6 Fünfsatz-Spiele an diesem Abend wurden siegreich beendet. Nach einem hart umkämpften Spielbeginn lag der SuS nach 3 gewonnenen Einzeln - allesamt im 5. Satz - durch R.Grundner, U.Gröhlich und Car.Schlüchter mit 3:0 in Führung. R.Pielke holte in seinem ersten Einzel einen 0:2-Satzrückstand auf unterlag aber dann letztendlich doch noch mit 2:3-Sätzen. Besser machte er es dann in seinem 2. Spiel und gewann hier dann zum Schluss deutlich im 5.Satz. U.Gröhlich, R.Grundner und Car.Schlüchter ließen sich dann nicht mehr "lumpen" und machten den Sack zu. Dieser 4 Punktesieg beschert dem SuS-Quartett - allerdings noch vor dem Abschluss des gesamten 3.Spieltages - die zwischenzeitliche Tabellenführung.

Einzel: U.Gröhlich 2:0 - R.Grundner 2:0 - R.Pielke 1:1 - Car.Schlüchter 2:0

du hast keine Berechtigung einen Kommentar zu hinterlassen