In Bestbesetzung erreichte das SuS-Team im Heimspiel gegen Nordkirchen ein verdientes, aber auch etwas glückliches Remis. Nach einem misslungenen Start in den Doppeln stand man früh mit dem Rücken zur Wand. Ein Zwischenspurt mit 3 hintereinander gewonnenen Einzeln durch M.Thoms, U.Ostermann (nach 0:2-Satzrückstand) und A.Knepper sorgte für die erste (und letzte) Führung des SuS in diesem Match. Anschließend verspielte das Team mit den drei folgenden - teils etwas überraschenden Niederlagen - den möglichen Sieg. Für das Remis sorgte dann das untere Paarkreuz mit dem stark aufspielenden A.Knepper (er blieb als einziger Spieler in beiden Einzeln ohne Niederlage) und F.Johne, der seinem Gegner im letzten Spiel des Abends nicht den Hauch einer Chance ließ.

Doppel 1: M.Thoms/U.Ostermann 0:1  -  Doppel 2: A.Knepper/F.Johne 0:1

Einzel: M.Thoms 1:1 - U.Ostermann 1:1 - A.Knepper 2:0 - F.Johne 1:1

du hast keine Berechtigung einen Kommentar zu hinterlassen