Mit einem glatten 7:1-Heimsieg übernahm die Mannschaft mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel auch verdient die Tabellenführung. Getreu dem Motto "Never change a winning Team" trat der SuS an und bestätigte erneut diese alte Sportweisheit. Lediglich R.Lieder unterlag dem Spitzenspieler des TuS Erkenschwick knapp und etwas unglücklich. Alle anderen Spieler behielten an diesem Nachmittag ihre weiße Weste.

Einzel: M.Siroga 2:0  -  R.Lieder 1:1  -  L.Hegerkamp 2:0  -  E.Yöntem 2:0

du hast keine Berechtigung einen Kommentar zu hinterlassen